Gewinn Lyrics – Ufo361

Keiner will, dass du gewinnst, jajaja
Keiner will, dass du gewinnst, jajaja
Folge meinem Rat, jajaja
Glaub mir, bleibe stark, jajaja

Er war sein Leben lang ein Dealer
Sein Vater war ein Trinker
Die andern Kinder auf dem Spielplatz
Keine Jacke für den Winter
Er nimmt das, was ihm übrig bleibt
Kein’n Cent für Süßigkeiten
Er wollte sein wie die großen Jungs
361, Dicka, Drogensumpf (oh, oh)
Keine Schule, nein (oh, oh)
Keine Nike-Schuhe, nein
Jetzt geh den graden Weg (ja)
Wenn du auf der Straße lebst

Keiner will, dass du gewinnst, jajaja
Keiner will, dass du gewinnst, jajaja
Folge meinem Rat, jajaja
Glaub mir, bleibe stark, jajaja

Für die Gang, ja, für die Gang
Täglich Schlägerei’n wie Hooligans
Halbes Leben im Knast verbracht
Trinken Lean, kein’n Apfelsaft
Sie war mit vierzehn schon am Drogen nehm’n
Keine Partys, ohne Koks zu nehm’n
Sie geriet in falsche Wege, ja
Dabei war sie noch ein Mädel, ja

Keiner will, dass du gewinnst, jajaja
Keiner will, dass du gewinnst, jajaja
Folge meinem Rat, jajaja
Glaub mir, bleibe stark, jajaja

Ihr Vater war nicht da, nein
Ja, sie war ihm so egal
Keine Liebe, keine Perspektive, keine Ziele
Ihr Leben ‘ne Ruine, ja
Schwere Last
Ja, sie trägt ‘ne schwere Last

[?], denn wir geben Gas

[?] den Tränen nah

Keiner will, dass du gewinnst, jajaja
Keiner will, dass du gewinnst, jajaja
Folge meinem Rat, jajaja
Glaub mir, bleibe stark, jajaja
Keiner will, dass du gewinnst, jajaja
Keiner will, dass du gewinnst, jajaja
Folge meinem Rat, jajaja
Glaub mir, bleibe stark, jajaja

You may also like...

What's on your mind